Yoga -Reise nach Bali


Yoga auf Bali hat eine ganz eigene Qualität. In drei aufeinander folgenden Jahren, von 2013 bis 2015 war ich auf Bali, um dort die Erfahrung mit der tropischen Natur, den Menschen und auch mit mir selbst zu machen. Es ist ein Mysterium, warum man sich gleich und immer dort wohl fühlt. Es ist ein bisschen, wie zuhause ankommen. Und das ist im doppelten Sinne zu verstehen. Bali kann verwandeln, ja sogar transformieren. Die Balinesen streben immer nach Harmonie. Im Äußeren wie im Umgang mit einander. Selten ist was Kämpferisches oder gar Aggressives vorzufinden. Alles ist geweiht, mit Opfergaben und Gebeten versehen, jedes Haus, jede Hütte, jedes Auto, Moped und Boot, die Menschen werden gesegnet, die Götter immer mit bedacht und gebeten, doch gnädig zu sein und ….. die Touristen zu beschützen. Das ist gelebtes Yoga.

OM shanti